Risiko ist dort, wo Menschen wohnen

Spätestens seit Fukushima weiß der wahlberechtigte deutsche Bürger, dass Erdbeben überall möglich sind.

Mit Schäden ist dort zu rechnen, wo Menschen wohnen. Große Schäden, wo viele Menschen leben. Kleine Schäden, wo wenige Menschen leben.

Spätestens seit Fukushima weiß der wahlberechtigte deutsche Bürger, dass die Regierung verpflichtet ist, Restrisiken zu eliminieren.

Der wahlberechtigte deutsche Bürger wird aufgefordert, nur solchen Parteien zu vertrauen und seine Stimme zu geben, die große Städte abschaffen wollen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aachener Friede abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Risiko ist dort, wo Menschen wohnen

  1. misao83 schreibt:

    Gerade eben habe ich noch überlegt was man denn heutzutage noch wählen kann… Aber dieser Eintrag hat mir ja zumindest eine neue Orientierung gegeben. Ich muss schleunigst aus dem Ballungsraum NRW entfernen. 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s