Bomben auf Israel, oder doch auf Aachen?

Beim militärischen Eingreifen der NATO in Libyen entstehen Zweifel über die wirklichen Motive. Warum greift der Westen nur in Libyen ein und nicht in Saudi-Arabien, Bahrein, Syrien, Israel, Simbabwe oder an der Elfenbeinküste?

Diesen Satz findet der militaristische Faschist, wenn er die Internet-Seite des Aachener Friedenspreises wählt.

Dem Satz fehlt die Schärfe! Hetze gegen Israel, welches mit primitiven Diktaturen verglichen wird, ergötzt nur Alt- und Neonazis und bornierte Palästinenser, denen Judenhass eine weitaus größere Befriedigung ist, als die Liebe zu ihren arabischen Brüdern.

Zündender und ehrlich wäre die Aussage:

Beim militärischen Eingreifen der NATO in Libyen entstehen Zweifel über die wirklichen Motive. Warum greift der Westen Libyen an, statt Aachen zu bombardieren?

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aachener Friede abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Bomben auf Israel, oder doch auf Aachen?

  1. Pingback: Israel-Nachrichten vom 09.04.11 Reise-Hinweis.de

  2. anti3anti schreibt:

    Eigentlich keine Reisewarnung nach Israel, sondern nach Aachen …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s