EU-Wasser

The Telegraph vom 23. November 2011

EU verbietet die Behauptung, dass Wasser Austrocknung verhindert

Nach einer 3jährigen Untersuchung stellten EU-Bürokraten fest, dass das Trinken von Wasser die Austrocknung nicht verhindert.
Getränkeherstellern wird gesetzlich verboten, diese Behauptung aufzustellen. Bei Gesetzesverstößen können sie mit einem Freiheitsentzug von zwei Jahren rechnen. Das Gesetz tritt nächsten Monat in Kraft.

Kommentar eines britischen Europaparlamentariers:
Der Euro brennt, die EU zerfällt. Und hoch bezahlte Bürokraten mit hohen sicheren Pensionsansprüchen befassen sich mit der offensichtlichen Eigenschaft des Wassers und wollen uns das Recht vorenthalten, eine algemeingültige Wahrheit auszusprechen.

http://www.telegraph.co.uk/news/worldnews/europe/eu/8897662/EU-bans-claim-that-water-can-prevent-dehydration.html

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Broder abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu EU-Wasser

  1. Gustav schreibt:

    Auf meinem Handy sieht dein Blog irgendwie komisch aus.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s