Ende des Gutmenschentums

Der Gutmensch zeichnet sich dadurch aus, dass er seine Ideologie, seine Kultur, seinen technischen Fortschritt, seinen Wohlstand verachtet und gleichzeitig die rückständigste Ideologie, die verkommenste Kultur, den technischen Rückschritt und die Armut fremder Nationen und Völker jauchzend in den Himmel hebt. Zusätzlich drängt der Gutmensch auf finanzielle Zuweisung an diese Nationen und Völker und deren diktatorischen Herrschern. Die Zahlungen sollen von der Allgemeinheit überwiesen werden, damit der Gutmensch in seinem Luxus keinen spürbaren Einschränkungen unterliegt.

In Zeiten der €-Krise, der Geldknappheit, in welchen sogar Beamte, Staatsbedienstete, Grüne und Pazifisten den finanziellen Rückgang am eigenen Leib und im eigenen Portemonnaie nicht verleugnen können, lässt der Drang nach Geldüberweisungen nach. Da die Geldüberweisungen den Nationen und Völkern und deren diktatorischen Herrschern wichtiger sind als das Bejauchzen ihrer rückständigen Ideologie, ihrer verkommenen Kultur, ihres technischen Rückschritts und ihrer Armut, stufen sie den Gutmenschen auf die ihm gebührende Rolle des Kretins herab.

Deshalb wenden sich die gebildeten Gutmenschen angewidert vom Gutmenschentum ab und entdecken die Vorzüge ihrer eigenen fortschrittlichen Ideologie, ihrer eigenen blühenden Kultur, ihres eigenen technischen Fortschritt, ihres eigenen Wohlstand. Auch die Klimaerwärmung, die der Nicht-Gutmensch zu verantworten hat, schwindet aus ihrem Denken.

Unser Dank gebührt den Bankern und dem Griechischen Volk, die uns durch die €-Krise die Augen geöffnet haben, damit wir Wichtiges vom Unwichtigen unterscheiden lernen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aachener Friede abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s