Schlagwort-Archive: AKW

Die Welt gesehen mit den Augen von pax christi

Der Weg zum Frieden besteht im Verzicht auf Atomkraft. Unsere Botschaft ist: Raus mit den Truppen aus Afghanistan, Schluss mit der Vertretung des Westens durch die NATO und hin zu einer Welt ohne Atomkraftwerke  und raus mit der Bundeswehr aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aachener Friede | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Die Angst der Deutschen vor der Zukunft in die Vergangenheit

Kein westliches Land ist so technikfeindlich und fortschrittspessimistisch wie Deutschland. Nirgendwo auf der Welt sind Atomkraft, Gentechnik und Stammzellenforschung so geächtet, Chemieangst und Mobilfunkfurcht so verbreitet. Trotz höchster Sicherheitsstandards ist der Ausstieg aus der Kernenergie beschlossene Sache, während alle anderen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aachener Friede | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Die Angst der Zombies vor dem Tod

Japaner durchleben eine dunkle Zeit. Zuerst das Erdbeben von unvorstellbarer Stärke, dann der Tsunami, der diejenigen, die ihn sahen, ihr Leben lang nicht ruhig schlafen lassen wird. 10.000e von Toten und Vermissten. Das gewohnte Leben endet jäh. Ohne Zuhause, Hunger, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aachener Friede | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Undankbare Japaner

Wie muss eigentlich jemand im Kopf und in der Seele beschaffen sein, der angesichts eines entsetzlichen Verkehrsunfalls, während die Autobahn mit Toten übersät ist und die eingeklemmten Schwerverletzten aus den Wracks geschnitten werden, am Fahrbahnrand ein Transparent hochhält und für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aachener Friede | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Der AntiantiAKWwitz

Gehört im WDR am Morgen des 26. September 2010. Großmutter, warum trägst du einen so großen Rucksack? Wegen Umweltschutz. Mein Herzschrittmacher ist auf Kohle umgestellt worden.

Veröffentlicht unter Aachener Friede | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar